Montag, 4. September 2017

Der Jugendstadtrat von Meißen


hatte in der vergangenen Woche  zum Speed-Date mit Bundespolitikkandidaten/Bundespolitikerinnen eingeladen. Die Themen waren in einem kleinen Artikel der SZ angekündigt.

Gut vorbereitet mit Stichpunkten zu Fragen (Unterrichtsausfall an unseren Schulen, Nutzung von erneuerbaren Energiequellen Erschließung von Finanzierungsquellen für Vorhaben und anderen)
nutzten 15 Vertreter unseres Jugendstadtrates die Chance mit den Wahlbewerbern ihre  Anliegen, Fragen vorzutragen und darauf Antworten zu erhalten.

Vor der historischen Kulisse in der Aula der Pestalozzi Schule Meißen setzte sich


auch Tilo Hellmann  unser Direktkandidat  für den Meißener Wahlkreis wacker in
den 6 Frage/Antwortrunden mit den anstehenden Problemen auseinander.

Die Meißener Jugend hat die Initiative ergriffen sich zu informieren.

Wir sollten diese Initiative aufgreifen für unsere  zukünftige politische Arbeit auch unserer Arbeit in den Stadt- und Gemeinderäten.

Ich denke alle konnten für sich selbst und Ihre kommunalpolitische Arbeit einiges mitnehmen.

Freitag, 4. August 2017

Eine gute Seele für DIE LINKE in Meißen

Monika Graff/Foto: Rode
Monika Graff hat heute Geburtstag

Liebe Moni,

es ist gar nicht genug zu wertschätzen, wie Du seit vielen Jahren das Bild der LINKEN in Meißen mitprägst. Vor allem Dein Einsatz für die älteren Genossinnen und Genossen sowie die sozial Schwachen ist hervorzuheben.

Es soll ein schöner Tag für Dich sein. Und viele gute Wünsche für Deine Gesundheit und Glück in der Familie.

Dietmar,
der Blogger

Montag, 3. Juli 2017

Bürgerforum im Haus für Viele(s)

SOZIAL. GERECHT. FRIEDEN. FÜR ALLE.

Zu einem öffentlichen Bürgerforum gemeinsam mit Tilo Hellmann, Direktkandidat der LINKEN für Meißen, lädt der Bundestagsabgeordnete Dr. André Hahn am
06. Juli 2017, 16.00 - 17.30 Uhr,
in das "Ein Haus für Viele(s)" in Meißen, Dresdner Str. 13, sehr herzlich ein.
Im Mittelpunkt stehen die Bilanz der letzten vier Jahre sowie die Vorhaben der LINKEN im Bundestag nach der Wahl am 24. September 2017.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
Serpina Bittner, Mitarbeiterin Wahlkreisbüro Meißen

Freitag, 23. Juni 2017

Offener Brief

Protestaktion am 22. Juni 2017 auf der S84
Foto: Graff

Freistaat Sachsen
Ministerpräsident
Herrn Stanislaw Tillich

Sächsisches Staatsministerium Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Herrn Staatsminister Martin Dulig

Präsident des Landesamtes Straßenbau und Verkehr
Herrn Rainer Förster


Sehr geehrter Herr Tillich, sehr geehrter Herr Dulig, sehr geehrter Herr Förster,

ich übermittle Ihnen den offenen Brief an Sie zu der gestrigen Protestdemonstration (22. Juni 2017) auf der S 84. Bitte nehmen Sie sich diesen grundsätzlichen berechtigten Forderungen der Bürgerinnen und Bürger an und treffen dazu verbindliche Entscheidung. Leider, so muss ich feststellen, ist dieses undemokratisches Herangehen des LASuV nicht ein Einzelfall.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Graff, Stadt-und Kreisrat Meißen

Protestdemonstration sperrte Staatsstraße S 83 für über eine Stunde - lautstarke Proteste an das Landesamt für Straßenbau und Verkehr

Unsere Themen

1. April? (1) 1. Mai (1) 8. Mai (1) Aktion (14) André Hahn (1) Andreas Graff (2) Asylbewerber (10) Asylpolitik (8) Bericht (12) Beziehungskultur (5) Bildung (7) Blog (1) Bundestagswahl (1) Buntes Meissen (15) Bürgerbeteiligung (8) CDU (1) Debatte (1) Demokratie (18) Denk-Tag (1) Diskussion (1) Ehrung (1) Einladung (17) Erinnerung (2) Fraktion DIE LINKE (1) Franz Sodann (1) Frauentag (4) Freistaat (1) Frieden (4) Für und Wider (1) Gedenken (15) gegen Gewalt (9) gegen Rassismus (11) Gemeindefusion (1) Geschichte (12) Gratulation (2) Haus für Viele(s) (6) Haushalt (4) Hilfe vor Ort (1) Hochwasser (4) Jubiläum (1) Käbschütztal (1) Kinder (1) Konflikt (1) Konfliktmanagement (1) Kreis-Ag ÖA (23) Kultur (19) Kulturraumgesetz (2) Kulturverein (3) Kunst (1) Kunstverein (1) Landtagsfraktion (1) linke Meissner meinen (3) Literatur (1) Literaturfest (3) Mahnung (2) Maifeier (4) Manu in Gefahr? (3) Maultrommeln (1) Medien (2) meissen tv (1) Meißen von außen gesehen (2) Nazis blockieren (1) Nie wieder Krieg (1) offener Brief (1) öffentliche Kritik (3) öffentliche Veranstaltung (33) Orstverband (1) Ortsvorstand (5) partielle Fakenews (1) Partnerschaft (3) Plossen (4) Porzellan (1) Porzelline (1) Pressemitteilung (1) Protes (1) Protest (1) Rathaus (10) Report (4) S84 (1) Sahra Wagenknecht (2) Solidarität (9) Soziales (5) Spenden (2) Staatliche Porzellanmanufaktur (5) Stadt Meißen (34) Stadtrat (10) Stolpersteine (2) Tellerrand (4) Tilo Hellmann (1) Tourismus (1) TTIP (1) Ulrich Baudis (1) Verkehr (10) Volkssolidarität (1) vor Ort (6) Wahlen (1) Wahlen 2014 (6) Wahlen 2017 (1) Wahlkampf (24) Wirtschaft (3) Würdigung (5) Zehren (2)

Ältere Beiträge sind im Archiv (dort abrufen!) verfügbar. Und die beliebtesten aller Zeiten hier: